Aktuell

 

C. Giron-Panel/ A.-M. Goulet (Hg.), La musique à Rome au XVIIe siècle : études et perspectives de recherche, Rom 2012.

 

Gerald Neumann

Gerald Neumann, geboren 1965, studierte Germanistische Linguistik, Informatik und Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft in Berlin. Im Jahre 2000 wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW). Zuerst als Mitarbeiter im Akademienvorhaben „Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache“ arbeitete er in den Jahren 2003-2004 unter der Leitung von Frau Professor Christiane Fellbaum im Projekt „Kollokationen im Wörterbuch“, welches von der Alexander-von-Humboldt-Stiftung finanziert wurde. Seit dem Jahre 2005 ist er gleichzeitig Koordinator der Telota-Arbeitsgruppe der BBAW (Telota: The Electronic Life of the Academy) und seit 2009 Leiter des Referats Informationstechnologie/Telota an der BBAW.

Kontakt

Anne-Madeleine Goulet

EFR, Piazza Navona, 62

I-00186 Roma

Tel.: +39 320 40 08 27 2

goulet(at)musici.eu


Gesa zur Nieden

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Musikwissenschaftliches Institut
Jakob-Welder-Weg 18
D-55128 Mainz

zurnieden(at)musici.eu

Shadow bottom